Sammelfieber in Wethmar und Cappenberg

21.10.14

Sammeln, Tauschen, Kleben – in Wethmar und Cappenberg ist das Sammelfieber ausgebrochen. Am Samstag konnten sich die Mitglieder beider Vereine ihr eigenes Sammelalbum mit den Bildern aller „Stars von nebenan“ abholen. Wir waren mit der Kamera dabei.

Die Vorfreude auf diese Aktion war groß und die Vorbereitung lang. 247 Fotos wurden innerhalb von vier Wochen bei den Trainingseinheiten geschossen, 240 Hefte und 210.000 Klebebilder wurden gedruckt. Ruhr Nachrichten waren mit der Kamera dabei, als die Sammelalben am Samstag erstmals verteilt wurden.