1. Mannschaft siegt 2:0 gegen Kaiserau II

28.09.15

Der GSC agierte von Anfang an sehr konzentriert und zweikampfstark, hatte das Spiel im Griff und konnte durch ein sehenswertes Kopfballtor von Tobias „Icke“ Böcker nach einem Eckstoß in der 15. Minute in Führung gehen.

Die Mannen aus Kaiserau agierten nur mit langen Bällen und hatten dem GSC spielerisch sonst nichts engegenzusetzen, so dass folgerichtig in der 20. Minute das zweite Tor für den GSC fiel. Daniel Eroglu tankte sich auf der rechten Seite durch und netzte aus spitzem Winkel wunderschön ein.

Die restlichen Minuten der Partie wurden nicht ganz nach der Vorstellung von Trainer Patrick Osmolski gestaltet. Sein Team schaffte es nicht die nötige Ruhe reinzubringen und so blieb es bis zuletzt spannend.  Am Ende stand aber der verdiente Sieg für den GSC und endlich wieder 3 verdiente Punkte auf dem Konto.

Weiter geht es schon am Donnerstag Abend gegen den TuS Niederaden.