GSC Termine 2017

10.02.17

GSC-Termine 2017 mit Sommer-Höhepunkten

Das Präsidium von Grün-Schwarz Cappenberg hat in seiner jüngsten Sitzung die wichtigsten GSC-Termine 2017 festgelegt. Danach erwartet auch ehemalige Mitglieder und alle Cappenberger insbesondere im August mehrere Höhepunkte.

Mit einem großen Organisatoren-Treffen am Montag, 6. März, ab 19 Uhr im Vereinsheim beginnt der Reigen der Vereinsveranstaltungen. Bei dieser ersten Zusammenkunft sollen intern alle freiwilligen Helfer zusammenkommen, die sich um die Planung und die Umsetzung der großen GSC-Woche im August kümmern. Dabei findet vom 24. bis 26. August zum zweiten Mal die Ingo-Anderbrügge-Fußballschule für Kinder und Jugendliche im GSC-Sportpark statt. Alle GSC-Ehemaligen und Urgesteine aus eigenen Reihen lädt der Verein zum „Tag der Legenden“ dann am Abend des 25. August ein: Das Treffen für alle Ex-Seniorenspieler bietet viel Raum zum Austausch über alte Zeiten und beinhaltet für noch fußballbegeisterte Legenden auch ein Turnier auf dem Kleinfeld der GSC-Arena unter Federführung der GSC-Altherren. Legenden reservieren also diesen Tag schon jetzt!

Nachdem mangels ausreichend großer Spielerkader aus den Straßenzügen des Ortsteils die mehrfach ausgetragene „GSC-Dorfmeisterschaft“ im vergangenen Jahr abgesagt werden musste, wählt das Präsidium in 2017 einen neuen Ansatz mit einem anderen Angebot: Die „GSC-Spiele ohne Grenzen“ finden am Samstag-Nachmittag des 26. August in der GSC-Arena statt und richten sich als offene Dorfmeisterschaft an gemischte sechsköpfige Teams aus Cappenbergerinnen und Cappenbergern. Der Klassiker aus sportlicher und geschicklicher Herausforderung war einst als Fernsehübertragung ein Straßenfeger. Einzelheiten zu dem Spaß-Wettbewerb um die Cappenberger Krone geben die Organisatoren noch bekannt. Auf Anmeldungen von Teams – bitte vorher Fantasie-Namen ausdenken – freut ab sofort schon jetzt Präsident Thorsten Garber unter thorsten.garber@gsc-online.de per E-Mail.

Im Vormonat, genau am 1. Juli ab 9.30 Uhr, steigt das große Turnier zum GSC-Jugendcup für F-Jugendteams in unserem GSC-Sportpark: Insgesamt zwölf Mannschaften spielen wieder um Punkte, Tore und Pokale. Insbesondere für den Nachwuchs – auch im hoffentlich stark vertretenen Publikum zum Anfeuern – bieten die Organisatoren rund um Fabian Bomholt und Andreas Flechtner zahlreiche Attraktionen für die Wettbewerbspausen wie Hüpfburg, Torwandschießen, Speed-Radar und alles für das leibliche Wohl.

Die diesjährige Vollversammlung aller Vereinsmitglieder, die GSC-Jahreshauptversammlung, beginnt am Freitag, 19. Mai, um 19 Uhr im Vereinsheim. Das Präsidium bittet alle GSCler sich diesen Termin frei zu halten. Der Senioren-Saisonabschluss mit Ehrung der GSC-Champions fällt diesmal mit dem letzten 34. Spieltag auf den 28. Mai und beginnt gegen 17 Uhr nach der letzten Saisonpartie; wobei der Spielplan dafür das Derby GSC I gegen Westfalia Wethmar II (Anstoß: 15 Uhr) vorsieht. Schnell dazustoßen werden die Reserve-Teams nach ihren Auswärtsspielen Westfalia Wethmar III gegen GSC II (Anstoß: 15 Uhr) und Holzwickeder Sport Club IV gegen GSC III (Anstoß: 13 Uhr).

Der Rückserien-Start der Senioren-Fußballer beginnt übrigens am kommenden Sonntag, 12. Februar, mit den Partien GSC II gegen SV Afferde (Anstoß: 13 Uhr), anschließend stehen sich die Erstvertretungen GSC gegen Königsborner SV ab 15 Uhr im Cappenberger Sportpark „Am Kohuesholz“ gegenüber. GSC III steigt mit einem Heimspiel gegen SG Massen III erst am 19. Feburar wiede rein.